Textadventure: Der Wolf und das Mädchen

Edition 2 - Version 2.1 für Windows 95 bis Windows 10

Der Wolf und das Mädchen - Edition 2 ist ein Freeware-Textadventure in der Tradition der 1980er Jahre.

Gesteuert wird das Spiel über Texteingaben in der Befehlsform, z. B. >gehe nach Norden, >untersuche den Weg, >nimm den Schlüssel, >schließe die Tür mit dem Schlüssel auf und öffne sie.

 

Das Spiel hat einen sehr ausgereiften Parser, der es auch unerfahrenen Spielern ermöglicht, sich einfach in der Spielewelt zurechtzufinden. Wer nicht mehr weiter weiß, gibt >hilfe ein und bekommt einen Hinweis, wie es weitergeht.

 

Außerdem besitzt das Spiel eine Automapping-Funktion, die jederzeit aufgerufen werden kann und eine Karte anzeigt, damit sich der Spieler oder die Spielerin leicht zurechtfindet.

 

 

Hierum geht es in dem Textadventure:

 

Du wirst von deiner Mutter in den Wald geschickt, um deiner Oma einen Korb mit Kuchen und Wein zum Geburtstag zu bringen. Unterwegs stellt sich schnell heraus, dass der Wolf überraschend auf freiem Fuß ist und dich nur passieren lässt, wenn du ihm zwei Wünsche erfüllst.

So begegnest du in diesem humorvollen Märchen-Mix auf deinem weiteren Weg unter anderem einem Bären mit einem Honigstand, einem Frosch mit einer goldenen Kugel, einem Biber mit einem Schlüsseldienst und Schafen, die an einem Flussufer grasen.


Was muss ich eingeben, um vom Spiel verstanden zu werden? Was kann also der Parser?

 

Textadventures werden durch Eingaben in der Befehlsform gesteuert.

 

Der Wolf und das Mädchen versteht sehr viele unterschiedliche Eingabevarianten. Wer zum Beispiel eine abgeschlossene Tür mit einem Schlüssel öffnen möchte, kann dies dem Programm unter anderem so mitteilen:

>Schließe die Tür auf, >Schließe die Tür mit dem Schlüssel auf, >Öffne die Tür mit dem Schlüssel, >Öffne mit dem Schlüssel die Tür, >Schließe mit dem Schlüssel die Tür auf, >die Tür aufschließen, >Ich schließe die Tür mit dem Schlüssel auf, >mit dem Schlüssel die Tür aufschließen usw.

 

Bei der Entwicklung des Spiels Stand der Gedanke im Vordergrund, dass sich der Spieler möglichst reibungslos durch die Spielewelt bewegen können soll.

 

Was kann ich nicht eingeben?

 

In Zeiten von Internetsuchmaschinen ist die Versuchung sicherlich groß, Sätze wie >was muss ich machen, um zur Oma zu gelangen? einzugeben. Diese Art der Eingabe überfordert den Parser eines Textadventures.

 

Es ist daher wichtig, sich an bestimmte Textadventurekonventionen zu halten, um Frustrationen zu vermeiden. Man sollte sich darüber bewusst sein, dass der Parser den eingegebenen Satz in erster Linie nach Verben, Objekten und Subjekten, Adjektiven und Präpositionen durchsucht. Sätze wie >zeige dem riesigen Bären den goldenen Schlüssel kann das Programm leicht und problemlos verstehen, Sätze wie >zeige dem Bären im Nebenzimmer die gerade gefundene Stehlampe sind zu komplex, um von einem Parser verstanden zu werden.

 

An wen richtet sich "Der Wolf und das Mädchen - Edition 2"?

 

Im Spiel finden sich Bestandteile, die es für unterschiedliche Spieler interessant machen können. Es eignet sich für Einsteiger, da der Schwierigkeitsgrad relativ gering ist und es eine Hilfefunktion gibt, für fortgeschrittene Spieler, die ein kurzweiliges, humorvolles Textadventure spielen möchten, und für Experten, die den Parser des Programms austesten und im Vergleich zu den Parsern unterschiedlicher Autorensysteme beurteilen möchten.